Neustadt-Treffen 2019 in Bad Neustadt an der Saale

Vom 28. bis 30. Juni 2019 traf sich die große Familie der Neustadts zum dritten Mal nach 1979 und 1999 in Bad Neustadt an der Saale und feierte das 40jährige Bestehen der Neustadt-Bewegung. Bei strahlendem Sonnenschein kamen 1200 Neustädter aus insgesamt 28 Neustadts und sechs europäischen Ländern in der Saalestadt und feierten im Rahmen eines großen Stadtfestes das Jubiläum gebührend. Auf zwei Bühnen war den ganzen Tag für Unterhaltung gesorgt, auf der Neustadt-Meile verköstigten einzelne Neustadts die zahlreichen Gäste mit regionalen Köstlichkeiten. Höhepunkt war der Festzug aller Neustadts, der sich durch die mittelalterliche Stadt schlängelte.

Bürgermeister Bruno Altrichter konnte das Neustadt-Treffen bereits zum zweiten Male ausrichten und hatte keine Kosten und Mühen gescheut, um es den Gästen richtig gut gehen zu lassen. Für die Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Neustadt in Europa,Petra Bieber, war das diesjährige Treffen ein "Heimspiel", sie freute sich über den großen Zuspruch. "Der europäische Gedanke, der hinter der Idee steht, fruchtet auch", betonte sie am Festabend. An diesem wurde Heinz-Jürgen Huber aus Neustadt/Hessen vom Geschäftsführer der Arbeitsgemeinschaft Martin Franck geehrt, bereits zum 25. Mal ist er mit dem Fahrrad zum Neustadt.-Treffen geradelt.

Mit einem ökumenischen Gottesdienst am Sonntag und einem anschließenden Jazz-Frühschoppen klang das Fest gemütlich aus. Zurück bleibt die Erinnerung an ein wunderschönes Neustadt-Treffen mit zahlreichen freundschaftlichen Begegnungen zwischen den Neustädtern aus Europa.

Zurück

Aktuelle Nachrichten und Informationen zu den Neustädten

Das Neustadt-Treffen 2020 findet in Verbindung mit dem Heimatfest vom 3. bis 5. Juli in Neustadt an der Aisch statt.

Anlässlich des 40. Jubiläums fand das Neustadt-Treffen nach 1979 und 1999 am 29. und 30.06.2019 in Bad Neustadt an der Saale statt. Das Festwochenende wurde im Rahmen eines großen Stadtfestes mit einem tollem Programmangebot miteinander gefeiert.

Gibt es gleichwertige Lebensverhältnisse in Ost und West? Eine Geschichte aus zwei Städten Neustadt an der Aisch und Neustadt in Sachsen (erschienen in der Welt am 9. März 2019)