Neustadt-Treffen abgesagt

Für Neustadt Harz sollte das Jahr 2022 ein ganz besonderes Jahr werden, denn die Harzer wollten gemeinsam mit vielen Gästen das 650-jährige Ortsjubiläum und das 44. Internationale Treffen der Neustädte in Europa feiern. Das große Fest sollte vom 9. bis 11. September 2022 in Neustadt Harz stattfinden.

Leider mussten sie sich aus vielschichtigen Gründen von der Ausrichtung und Durchführung verabschieden und haben das Fest nun leider abgesagt.

Die aktuelle Corona-Situation in Thüringen und ganz besonders im Landkreis Nordhausen zeigt eine sehr hohe Zahl von infizierten und erkrankten Menschen. Für den Herbst 2022 wird eine weitere Welle dieser Pandemie von Fachleuten und Experten vorhergesagt.
Die Auswirkungen der Pandemie haben auch massive Auswirkungen auf die Wirtschaft der Region, sodass es nur mit hohem finanziellen Aufwand seitens der Gemeinde möglich gewesen wäre das Fest zu gestalten und umzusetzen. Die aktuellen Preissteigungen in allen Bereichen die zur Ausrichtung eines solchen Festes notwendig sind, sind enorm, und den Beteiligten nicht zumutbar. Viele Unternehmen, die eine finanzielle Unterstützung zugesagt hatten, konnten ihre Zusage, bedingt durch wirtschaftliche Einbrüche nicht mehr halten.Und auch die Auswirkungen des Krieges in der Ukraine in Europa zeigen bereits ihre Auswirkungen.

Die sich aus diesen Aspekten ergebenden Unsicherheiten bei der Vorbereitung und Planung waren der Punkt, auch dieses Jahr ein gemeinsames Neustadt-Treffen mit Freunden aus Deutschland und Europa abzusagen. Die Harzer bedauern sehr, dass sie alle Neustädterinnen und Neustädter, nicht persönlich begrüßen können und freuen sich auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr in Neustadt an der Donau.

Zurück

Aktuelle Nachrichten und Informationen zu den Neustädten

Das nächste Neustadt-Treffen findet vom 7. bis 9. Juli 2023 in Neustadt an der Donau statt. Das Festwochenende wird im Rahmen eines großen Stadtfestes mit einem tollem Programmangebot miteinander gefeiert.

Leider wird es auch dieses Jahr kein Neustadt-Treffen geben. Die Corona-Krise zwingt die Verantwortlichen aus Neustadt Harz zu dem Entschluss, das Fest ersatzlos ausfallen zu lassen.

Aufgrund der Corona-Pandemie musste das Neustadt-Treffen vom 25. bis 27. Juni in Neustadt in Holstein abgesagt werden. Dennoch wollten die Verantwortlichen den Termin nicht sang- und klanglos verstreichen lassen und haben sich eine schöne Alternative überlegt und gemeinsam norddeutsche Grußpakete gepackt und ein stimmungsvolles Video gedreht.

Neuestes Mitglied der Städtefreundschaft ist „Neustadt im Burzenland“ – heute: Cristian.

Alle Neustädter sind herzlich eingeladen, sich durch einen postalische Briefwechsel untereinander zu vernetzen, auszutauschen und vielleicht neue Freunde zu finden.

„Wir sind Neustadt“, mit diesen Spruch auf der Maske kann man jetzt sein Faible für die Neustadts dieser Welt bekennen.

Zum ersten Mal nach 40 Jahren wird es ein Jahr ohne Neustadt-Treffen geben. Die Corona-Krise zwingt die Verantwortlichen aus Neustadt an der Aisch zu dem Entschluss, das Fest ersatzlos ausfallen zu lassen.

Anlässlich des 40. Jubiläums fand das Neustadt-Treffen nach 1979 und 1999 am 29. und 30.06.2019 in Bad Neustadt an der Saale statt. Das Festwochenende wurde im Rahmen eines großen Stadtfestes mit einem tollem Programmangebot miteinander gefeiert.

Gibt es gleichwertige Lebensverhältnisse in Ost und West? Eine Geschichte aus zwei Städten Neustadt an der Aisch und Neustadt in Sachsen (erschienen in der Welt am 9. März 2019)